Das Doena Journal | Tagebuch eines TV-Junkies

Apr/14

2

SerienCouch Hangout

Vor ein paar Wochen wurde ich von den ultra-netten Leuten von Serieasten.TV eingeladen, an einem Webcast zur neuen Serie Star-Crossed teilzunehmen.

Und natürlich habe ich diese Einladung gerne angenommen. :)

Heute haben wir dann das Experiment wiederholt und uns über das vorgestrige Ende von How I Met Your Mother unterhalten. Die Meinungen gingen weit auseinander, aber das ist es ja, was die Diskussion erst spannend macht. :)

Hier für euch meine beiden Auftritte (die Videoquali ist leider nicht die beste, aber es geht ja auch um das Gesagte! ;) ):



·

Gravity (2013)


01.03. – 12,90€ bei Media Markt

Sammlungs-Nr. 1116

Big (1988)


04.03. – 9,99€ bei Amazon.de

Sammlungs-Nr. 1117

Der letzte Countdown (1980)
(The Final Countdown)


04.03. – 9,97€ bei Amazon.de

Sammlungs-Nr. 1118

Veronica Mars (2014)


14.03. – 46,03€ (60,00$) bei Kickstarter*

Sammlungs-Nr. 1119

*Ich hab 60$ an die Veronica Mars Kickstarter-Kampagne gespendet. Dafür hab ich ein VM T-Shirt, eine PDF-Version des Drehbuchs, einen Digital Download des Films am Release-Tag (der da oben, der erste “Digital Download”-Eintrag in meiner DVD Profiler Datenbank) und ich bekomme auch noch eine DVD-Version des Films.

Cliffhanger – Nur die Starken überleben (1993)
(Cliffhanger)


18.03. – 9,04€ (6,31£) bei Amazon.co.uk

Sammlungs-Nr. 1122

(more…)

· · · · · · · · ·

The Big Bang Theory: Season 6 (2012 – 2013)


04.01. – 1,66€ (7,99$) bei Amazon.com (teilweise bezahlt per Gutschein)

Sammlungs-Nr. 12605 – 12607

How I Met Your Mother: Season 8 (2012 – 2013)


04.01. – 1,93€ (9,96$) bei Amazon.com (teilweise bezahlt per Gutschein)

Sammlungs-Nr. 12608 – 12610

Justified: Season 3 (2012)


04.01. – 1,94€ (9,99$) bei Amazon.com (teilweise bezahlt per Gutschein)

Sammlungs-Nr. 12611 – 12613

Harrys wundersames Strafgericht: Season 2 (1984 – 1985)
(Night Court: Season 2)


07.01. – 0,00€ (11,99$) bei Amazon.com (bezahlt per Gutschein)

Sammlungs-Nr. 12614 – 12616

Harrys wundersames Strafgericht: Season 3 (1985 – 1986)
(Night Court: Season 3)


07.01. – 0,00€ (11,49$) bei Amazon.com (bezahlt per Gutschein)

Sammlungs-Nr. 12617 – 12619

(more…)

· · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Feb/14

27

RIP Pilot Season (Englisch)

Feb/14

19

Star-Crossed

Star-Crossed ist eine neue Sci-Fi-Serie auf The CW aber angesichts der Quoten ist es durchaus möglich, dass sie nicht lange durchhält.

Die grundsätzliche Story ist, dass ein außerirdisches Raumschiff öffentlich auf der Erde abgestürzt ist und es Überlebende gab.
Zehn Jahre später wird es den Überlebenden langsam erlaubt, sich in die allgemeine Öffentlichkeit zu begeben, was aber nicht bei Jedem gut ankommt.

Ich persönlich mochte es, aber ich bin ja zugebenermaßen ein Fan von Teen-Drama-Serien.

(more…)

·

Feb/14

12

Red Dawn (1984 & 2012)

Die rote Flut (1984)
(Red Dawn)

Regisseur: John Milius

Patrick Swayze … Jed
C. Thomas Howell … Robert
Lea Thompson … Erica
Charlie Sheen … Matt
Darren Dalton … Daryl
Jennifer Grey … Toni
Brad Savage … Danny
Doug Toby … Aardvark
William Smith … Strelnikov
Ron O’Neal … Colonel Ernesto Bella
Powers Boothe … Lt. Col. Andrew ‘Andy’ Tanner
Lane Smith … Mayor Bates

Inhalt: Das Blatt hat sich gegen die Vereinigten Staaten gewendet. Der Großteil der Welt ist den Kommunismus zum Opfer gefallen und Europa ist zu ermattet, um einen dritten Krieg im selben Jahrhundert zu kämpfen. Aber die USA sind immer noch frei. Bis jetzt.

Nicaraguanische/Kubanische/Russische Streitkräfte sind in die USA einmarschiert und haben bereits große Teile des Landes. Irgendwo gibt es noch ein Freies Amerika. Die kleine Stadt Calumet in Colorado ist nicht so glücklich.

Es findet sich plötzlich in der besetzten Zone wieder und Leute werden verhaftet oder sogar hingerichtet.

Eine Gruppe Highschool-Schüler schafft es, in die Berge zu flüchten und von dort aus versuchen sie, ihr Land in guter alter Guerilla-Manier zu verteidigen.

Meine Meinung: Dieser Film ist wirklich aus der Zeit gefallen. Ich habe ihn jetzt zum ersten Mal gesehen und damit konnte sich im Laufe der Zeit auch keine Nostalgie aufbauen.

Aber vor 30 Jahren war die Welt eine andere und die Leute hatten tatsächlich Angst vor einem allesendenden Krieg, welcher die Erde in eine nukleare Wüste verwandeln würde (Heutzutage sind die Leute immer noch verängstigt wegen eines Terroranschlages, der 12 Jahre her ist und der weniger als 1/3 der Todesopfer verursachte, die durch Autounfälle im selben Jahr starben und gehen sogar soweit, dass sie wesentliche Freiheiten aufgeben, um sich ein wenig Sicherheit zu erkaufen.).

Die Darstellerliste ist eine interessante Zusammenstellung mit Patrick Swayze und Jennifer Grey, drei Jahre bevor “they’ve had the time of their lives” in Dirty Dancing, Immernoch-Bad-Boy Charlie Sheen, aber auch Lea Thompson (Zurück in die Zukunft oder etwas moderner Switched at Birth).

Red Dawn (2012)


Regisseur: Dan Bradley

Chris Hemsworth … Jed Eckert
Josh Peck … Matt Eckert
Josh Hutcherson … Robert Kitner
Adrianne Palicki … Toni Walsh
Isabel Lucas … Erica Martin
Connor Cruise … Daryl Jenkins
Edwin Hodge … Danny
Will Yun Lee … Captain Cho
Jeffrey Dean Morgan … Tanner
Michael Beach … Mayor Jenkins

Inhalt: Dieses Mal haben die Chinesen* Nordkoreaner die USA überfallen. Aber die grundsätzliche Story ist die gleiche. Sie fallen ein, die Kiddies fliehen in die Wälder und starten ihre Wolverine Terrorismus Aufrührer Widerstandsgruppe.

Meine Meinung: Zugegebenermaßen macht dieser Film einiges besser als das Original. Vor der Invasion haben die Nordkoreaner all die hochtechnologischen, computergesteuerten Waffensysteme der Amerikaner lahmgelegt; es gab also keine Predator-Dronen, keine Spionagesatelliten, keine Kommunikationsnetzwerke. Alles zurück in die Vorzeit.

In den 80ern wäre das so gar nicht möglich gewesen, weil noch Computer noch nicht so tief involviert waren in die Kriegsführung. Dieses Mal macht es also ein wenig mehr Sinn, warum die ganze Sache nicht in einem riesigen nuklearen Wettschießen endete.

Auch war es keine so schlechte Idee, wenigstens einem der Jungs einen militärischen Hintergrund zu geben, so dass er wenigstens die Grundlagen kennt. Und dass er im Irak war und damit vertraut mit Anschlägen von Aufständischen ist auch ganz clever.

Erwähnenswert fand ich auch seinen Vergleich mit den Viet Cong oder den Mudschahedin, weil es zumindest anerkennt, dass der VC und andere nur taten, was diese Jungs jetzt auch tun: Ihr eigenes Land verteidigen.

Der Film war auch keine reine Kopie; sie sind an einigen Stellen vom Ausgangsmaterial abgewichen und dadurch wurde er nicht völlig vorhersehbar für jemanden, der das Original erst kürzlich gesehen hatte.

Und sie haben jetzt auch schwarze Jungs! Im Jahre von Beverly Hills Cop hatte der Originalfilm keine erinnernswerten schwarzen Charaktere, nicht mal den obligatorischen Schwarzen-der-als-Erster-stirbt. ;)

* Eigentlich sollten die Bösen alle Chinesen sein, aber dann wollten sie sich den Filmmarkt dort nicht verschließen, also wurden daraus Nordkoreaner.

· · · · ·

Feb/14

8

Faulheit hat einen Namen: Karsten

Ich habe eine ganz normale kabelgebundene Maus an meinem PC.

Wenn ich Abends noch eine Folge einer Serie X sehen möchte, dann tue ich das meistens von meinem Bett aus.

Mein Bett steht 1,10m von meinem Schreibtisch entfernt.

Eine schier unüberbrückare Hürde, wenn man sich noch mal hochraffen muss, um noch eine Folge zu starten.

Deshalb hab ich mir heute bei Media Markt eine billige Funkmaus als Sekundärmaus gekauft, die im Regal neben dem Bett geparkt wird.

Wenn ich jetzt alos Abends noch eine Folge sehen will, brauch ich bloss die Funkmaus nehmen, anschalten und kann “remote” anklicken, ohne noch mal aufsteheh zu müssen. :D

PS: Dauerhaft werd ich die Funkmaus nicht nutzen, da bin ich wieder zu geizig, ständig neue Batterien kaufen zu müssen…

No tags

Feb/14

7

Where’s Waldo WALL·E

Older posts >>

Theme Design by devolux.nh2.me